bla

Elementor #875

Was lief 2021?

Bei den noch frostigen Temperarturen machen wir uns warme Gedanken und blicken zurück auf unsere Gärtjen Saison im letzten Sommer!
Bestimmend war auch im letzten Jahr die Covid19-Pandemie. Nach sorgfältiger Vorbereitung und unter Einhaltung der Hygienebestimmungen konnte unser erster Workshop Anfang Juni 2021 endlich stattfinden. Und so konnte unsere neue kulinarische „Njam! Njam! – Reihe“ starten. Es wurde fleißig Sauerteigbrot gebacken und probiert, die Prießnitzimkerei war zu Gast, wir haben eine großartige Weinverkostung erlebt und bei einer Kräuterwanderung das essbare Stadtgrün entdeckt.
Natürlich gab es auch wieder spannende Vorträge mit tollen Gäst*innen: In „Die unsichtbare Hand des Plans“ referierte der Co-Auto Timo Daum über Koordination und Kalkül im digitalen Kapitalismus. Peter Bierl erläuterte unter dem Titel „Geistiger Mist“ den esoterischen Hintergrund der biologisch-dynamischen Landwirtschaft und berichtete aus der braunen Frühgeschichte der Bewegung.
Neu waren auch unsere Kinoabende im Gärtjen. Hier zeigten wir auf unserer großen Leinwand in besonderem Ambiente Dokumentationen wie „Im inneren Kreis“ oder „Pray away“.
Nebenbei wurde natürlich immer fleißig gegärtnert, gebaut und gebastelt. So konnten wir in diesem Jahr wieder reichlich ernten und die Ernte teilweise direkt in unserem neuen Ofen oder auf in unserem Feuertopf verwerten.
Nebeneffekt der Pandemie war leider, dass häufig kurzfristig Veranstaltungen wegen Krankheit verschoben oder abgesagt werden mussten. Auch konnten wir uns wie im Jahr davor nicht gebührend in die Winterpause verabschieden. Doch für uns hat die Sicherheit unserer Besucher*innen immer höchste Priorität!
Wir wünschen uns, in diesem Jahr wieder planbare Veranstaltungen und Workshops für euch zu organisieren. Dazu soll es einen festen offenen Gärtjen-Nachmittag geben, an dem ihr nach Lust und Laune mitgärtnern könnt. Details hierzu geben wir in Kürze bekannt.
Und so planen wir jetzt schon in großer Vorfreude unsere kommende Gärtjen Saison 2022 mit einem bunten Programm. Am 20. Mai 2022 soll unsere Eröffnungsveranstaltung stattfinden – save the date!