bla
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Desert Flower Dresden

16. Juni @ 17:30 - 19:00

Das Afrika e. V. Projekt für junge Mädchen und Frauen nach Genitalverstümmelung

Triggerwarnung: Dieser Vortrag informiert über die Praktiken der weiblichen Genitalverstümmelung Weibliche Genitalverstümmelung ist in 28 afrikanischen Ländern südlich der Sahara verbreitet und wird dort seit Jahrtausenden praktiziert.
Die Weltgesundheitsorganisation WHO bezeichnet als weibliche Genitalverstümmelung alle Verfahren, die die teilweise oder vollständige Entfernung der weiblichen äußeren Genitalien oder deren Verletzung zum Ziel haben, sei es aus kulturellen oder anderen, nichttherapeutischen Gründen.
Dr. Kristin Hensel, Frauenärztin in Dresden und Leiterin des Projektes Desert Flower Dresden, erläutert im Vortrag die Bedeutung und das Spannungsfeld
von Genitalverstümmelung in Dresdenu nd stellt die umfangreiche Vereinsarbeit vor.

Eine Kooperation mit Desert Flower Dresden und kritMed*.

Diese Veranstaltungen wird im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Dresden auf Grundlage des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert.

Details

Datum:
16. Juni
Zeit:
17:30 - 19:00

Veranstalter

Gärtjen
E-Mail:
team@gaertjen.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Gärtjen
Am Messering 2
Dresden, Sachsen 01067 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen