bla
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

»Trans. Frau. Sein.«

18. August @ 17:30 - 19:00

In ihrem Buch beschreibt Felicia Ewert bestehende Diskriminierungsmechanismen, die sich gegen trans*Menschen richten. Sie legt transfeindlichen Feminismus offen und zeigt, wie tief Biologismen und Zweigeschlechtlichkeit in unserer Gesellschaft verwurzelt sind. Wie tief greift das sogenannte Transsexuellengesetz in das Leben von trans* Personen in Deutschland ein? Was können wir tun, um bestehende geschlechtliche Vorstellungen neu zu denken?

Trans. Frau. Sein. ist eine Kombination aus wissenschaftlicher Arbeit, überspitzter satirischer Darstellung, Dekonstruktion von Cissexismus und autobiographischen
Elemente aus dem persönlichen (Er)-Leben der Autorin.

Felicia Ewert ist Politikwissenschaftlerin, Autorin und Speakerin. Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Gerede e.V.

Diese Veranstaltungen wird im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Dresden auf Grundlage des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert.

Details

Datum:
18. August
Zeit:
17:30 - 19:00

Veranstalter

Gärtjen
E-Mail:
team@gaertjen.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Gärtjen
Am Messering 2
Dresden, Sachsen 01067 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen